www.rsrmodellcars.ch Gallery - Shop

1:18

Der klassische Massstab für „grosse“ Modelle ist 1:18. Die Modelle werden vor allem in Europa und Nordamerika gesammelt, wo auch die Schwerpunkte des Modellangebotes liegen. Daneben gibt es einen chinesischen Inlandsmarkt, dessen Modelle aber – obwohl es auch ausserhalb erhältliche Vorbilder sind – nur selten ausserhalb angeboten werden. Besonders hoch detaillierte Modelle in diesem Massstab bestehen aus weit über 1000 Einzelteilen, und selbst in den untersten Preisklassen sind zu öffnende Türen und Motorhauben sowie eine Lenkung üblich. Viele Modelle haben zudem eine Federung und einen zu öffnenden Kofferraum.

Hersteller von 1:18-Modellen sind unter anderem Minichamps, AutoArt, Kyosho, Exoto, CMC, Norev, Revell, Sun Star, Bburago, Hot Wheels, Maisto, Welly, FrontiArt oder Spark. Einige 1:18-Modelle entstehen auch als Werbemodelle für die Vorbildhersteller.

AUS DER SAMMLUNG

SAUBER MERCEDES C9 - EXOTO

Mit sieben Siegen in den acht Rennen gewann das Team die Sportwagenweltmeisterschaft der Saison 1989. In der Qualifikation zum 24-Stunden-Rennen von Le Mans erreichte der C9 auf der Mulsannegeraden eine Geschwindigkeit von 389 km/h, die bis dahin zweithöchste Geschwindigkeit, die hier je erzielt wurde. Im Rennen gewannen Manuel Reuter, Jochen Mass und Stanley Dickens im Sauber-Mercedes C9 das Rennen mit einer zurückgelegten Strecke von 5265,115 km. Zweiter wurde der Sauber-Mercedes C9 von Mauro Baldi, Kenny Acheson und Gianfranco Brancatelli, der dritte Sauber-Mercedes erreichte den fünften Platz.

EINZELNE MODELLE SIND KUNDENAUFTRÄGE UND EINZELSTÜCKE.